2018

26.04.2018: Auch in der Nürnberger Buchhandlung Zeiser und Büttner kennt man meine Bücher schon. Zwischen Fachbüchern, Gesetzestexten und einem Kleiderständer voller Richter-Roben lauschte mein Stammpublikum den Geschehnissen am Dutzendteich.

Überraschung: die meisten ZuhörerInnen kennen zwar das Halbwachsengässchen, aber nicht die Nummernweiher. Gut, dass wir diesbezüglich etwas nachgebessert haben. Ich denke, dass sich die kleinen Weiher in den nächsten Tagen über reichlich Besuch freuen dürfen...

 

 

23.04.2018: und weiter geht´s: Wieder ein Heimspiel in der voll besetzten Marktbücherei Wendelstein.

Lesung aus "Teichwächter" mit Musik von Annette Klausmann und Michael Endres von Artwood Connection.

Bestens gelaunt verfolgte das Wendelsteiner Publikum die Geschehnisse im Volkspark Dutzendteich und die aufregenden Erlebnisse einer Krimiautorin auf der Suche nach einem Hotel im sächsischen Freiroda - die besten Geschichten schreibt doch das Leben selbst :-)

 

 

 

21.04.2018: Fränkischer Krimiabend mit Lesung aus "Teichwächter" in Allersberg.

... am nächsten Tag gleich die nächste Premiere: 

Doppel-Lesung mit meinem Kollegen Roland Geisler.

Nach einem grandiosen Schäufele hörten wir erst Auszüge aus dem neuen "Dadord Frangn" und machten uns anschließend auf den Weg zu den Nummernweihern am Dutzendteich.

Interessante Krimi-Kost nach köstlichem Schäufele!

 

 

20.04.2018: Premiere von "Teichwächter" vor heimischem Publikum in der Kulturscheune Leerstetten mit Musik von No Sugar.

Bei ungewohnt warmen Frühlingstemperaturen gab es am Freitag Abend gleich zwei Premieren:

Der neue Dutzendteich-Krimi und erstmalig musikalische Unterstützung von unserer Tochter Ida am Cello - beides ein voller Erfolg.

Mit dabei war auch einer der Protagonisten aus den neuen Buch: mein Vater, alias Hartmut Öchsner, der von 1963 bis 1973 als Grenzpolizist an der innerdeutschen Grenze gearbeitet hat. Seine interessanten und zum Teil spektakulären Geschichten aus dieser Zeit haben den geschichtlichen Hintergrund des Krimis wesentlich bereichert. Vielen Dank dafür!

Ein großartiger Auftakt der Lesungssaison 2018!

 

 

16.04.2018Das Hörbuch ist fertig! Rechtzeitig zum Beginn der "Teichwächter"- Lesungssaison gibt es meinen neuen Krimi auch zum Hören.

Der ganze Roman in über neun Stunden ungekürzt auf einer mp3-CD von mir persönlich eingelesen!

Das Hörbuch gibt es für 14,90 € bei meinen Lesungen oder zu bestellen unter: monika-martin-krimi@gmx.de

 

 

23.03.2018: Ab jetzt gibt es den "Teichwächter" auch als E-Book für kindle und tolino Reader.

Bis Ende April gilt der Einführungspreis von 3,99 €, ab Mai dann 5,99 €

 

 

19.03.2018: Der Teichwächter ist da!

Ab sofort ist mein neuer Krimi "Teichwächter - Charlotte Gerlach ermittelt am Dutzendteich" erhältlich!

In wenigen Tagen erscheint auch das E-Book und rechtzeitig zur Premierenlesung am 20. April wird auch das Hörbuch fertig sein.

 

Nach etwa einem Jahr Recherche, Schreiben, Korrigieren, Lektorieren und Formatieren brachte mir der Postbote am Samstag die ersten drei Exemplare vom neuen "Dutzendteich-Krimi" und ich muss sagen: Die Arbeit hat sich gelohnt :-)

 

Im "Teichwächter" geht es um die wechselvolle Geschichte des Dutzendteiches und all der anderen kleineren Teiche in Nürnbergs Südosten.

Der erfolgreiche Nürnberger Gastronom Friedhelm Eck, der meinen LeserInnen schon aus "Hochgericht" bekannt ist, will mit einem neuen gastronomischen Projekt rund um den Dutzendteich an der Glanz vergangener Zeiten anknüpfen, doch er bekommt Gegenwind: Der junge Geschäftsmann Bertram de Jong legt ebenfalls ein innovatives Konzept vor und liefert sich einen erbitterten Machtkampf mit seinem Konkurrenten. 

Und dann liegt eines Morgens ein Toter auf dem Eisbärenfelsen im Nummernweiher...

 

Hauptkommissarin Charlotte Gerlach und ihr Praktikant Torsten Klein ermitteln auf dem Nürnberger Frühlingsfest, machen Bekanntschaft mit dem skurrilen Teichwächter und stoßen schließlich auf eine Spur, die sie an die ehemalige innerdeutsche Grenze führt.

 

Ich wünsche allen LeserInnen spannende Lesestunden mit dem "Teichwächter" und freue mich auf die vielen Lesungen 2018.

 

 

28.02.2018: Apfelernte bei Dauerfrost ... Lesung aus "Apfelrausch" in der Marktbücherei Igensdorf

Trotz eisiger (Außen-) Temperaturen startete die Frühjahrs-Lesungs-Saison im schönen Igensdorf. Nach "Hitzewelle" im letzten Jahr ging es in diesem Jahr wieder nach Italien - diesmal zur Apfelernte nach Südtirol. Bei Apfelsaft, Apfelchips und Äpfeln aus der Region verfolgte das Publikum die Ermittlungen im spätsommerlichen Südtirol, begleitet mit Musik von Artwood Connection.

Ein herzliches Dankeschön an die Igensdorfer Kommunalbienen für den leckeren Honig!

 

 

28.02.2018: Ab Freitag, 02.März 2018 beginnt der Kartenvorverkauf für die Premierenlesung von "Teichwächter" am 20.04.2018 in der Kulturscheune Leerstetten.

Tickets gibt es für 10.-€ im Dorfladen Leerstetten, Ringstraße, in der Buchhandlung am Sägerhof, im Rathaus und an der Abendkasse.

 

 

03.01.2018: Auch im neuen Jahr wird es viele aufregende Ereignisse geben: Das neue Buch "Teichwächter" im April und ein prall gefüllter Lesungskalender im Frühjahr. Ich freue mich auf Ihr Kommen und tolle Erlebnisse! Infos wie immer unter Termine oder News meiner Web-Page. Regelmäßiges Vorbeischauen lohnt sich.

2017

24.12.2017: Ein Frohes Weihnachtsfest und einen Guten Start ins neue Jahr! 

23.12.2017: Tatort Hugendubel Nürnberg in weihnachtlicher Mission. Die Suche für ein passendes Weihnachtsgeschenk konnte für den ein oder anderen gelöst werden:

Ein Nürnberg-Krimi von Monika Martin :-)

24.11.2017: Kulinarische Lesung aus "Rauschgoldengel" im Burgkeller der Burg Burgthann mit Musik von "Artwood Connection"

Im beeindruckenden Ambiente des historischen Burgkellers genossen die Besucher tolle Musik, leckere Brotzeit und natürlich eine spannenden Lesung aus Rauschgoldengel.

 

 

23.11.2017: Lesung aus "Rauschgoldengel", Bücherei Unterreichenbach

... alle Jahre wieder...komme ich mit meinem aktuellen Buch in den Uigenauer Weg nach Unterreichenbach. Viele bekannte Gesichter und einige "Neueinsteiger" waren gekommen und ließen sich bei einem Glas Wein in die Nürnberger Felsengänge entführen.

Nächstes Jahr geht´s dann zum Dutzendteich...

 

05.11.2017: Lesung aus "Rauschgoldengel" in der Bühne im Altstadthof mit Musik von Artwood Connection.

Auch die dritte Auflage des beliebten Klassikers war schnell ausverkauft. Wie im letzten Jahr gab es auch diesmal zu Beginn wieder eine interessante und eindrucksvolle Führung hinunter in die Eingeweide der Stadt. Anschließend folgten Lesepassagen, Schäufele und Apfelküchle.

Artwood Connection begleitete das Programm mit stimmungsvoller Folkmusik.

Wir freuen uns auf den nächsten Termin im Dezember!

 

26.10.2017: Ab sofort gibt es die Karten für die kulinarische Lesung aus dem neuen Krimi "Teichwächter" im Gutmann am Dutzendteich, Sonntag, 29.04.2018

Für alle, die noch ein Weihnachtsgeschenk suchen: Entweder im Internet unter Concertbüro Franken (www.concertbuero-franken.de) oder an den bekannten Vorverkaufsstellen.

 

24.10.2017: Lesung aus "Hochgericht" in der Stadtbücherei Zirndorf mit Musik von Artwood Connection

Meine Premiere in Zirndorf war überwältigend: 90 begeisterte ZuhörerInnen, super Stimmung, tolle Musik und natürlich leckeren Espresso...

Wir freuen uns auf die nächste Lesung in der Stadtbücherei!

 

22.10.2017: Vorschau auf 2018: Der neue Krimi "Teichwächter" erscheint im April 2018. 

Hier ermittelt Charlotte Gerlach rund um den Dutzendteich. Ein neues Gastronomiekonzept soll umgesetzt werden, doch dann liegt ein Toter auf dem Fundament des Eisbärenfelsens im Nummernweiher ...

 

Premierenlesung ist am 20.04.2018 ab 19:30 Uhr in der Kulturscheune Leerstetten mit Musik von No Sugar

 

Am 29.04.2018 gibt es den "Teichwächter" dann am Originalschauplatz bei Gutmann am Dutzendteich!

Für Interessierte biete ich ab 17.00 Uhr eine Führung rund um den Dutzendteich bis hinter zu den beiden Nummernweihern an.

Ab 18:30 Uhr ist dann Einlass in den großen Saal von Gutmann und ab 19:00 Uhr dann Lesung mit Musik von "Artwood Connection" und Schäufele! Wer lieber ein saisonales vegetarisches Gericht möchte, kann dies bei Gutmann vorbestellen.

Tickets gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen über Concertbüro Franken.

 

14.10.2017: KofferLiteraturCandleLightDinner mit "Rauschgoldengel" in der Kofferfabrik Fürth

In stilvoller Atmosphäre, mit weißen Tischdecken, Kerzen und einem köstlichen 3-Gang-Menü, ließen sich die Fürther Krimifans in die Nürnberger Felsengänge entführen. Ein dickes Lob an die Küche!

28.09.2017: Die Herbstsaison hat begonnen!

... und dann gleich eine Premiere mit einer Lesung aus "Hochgericht" in der Buchhandlung Bücher, Medien und mehr in Herzogenaurach.

Volles Haus, nette Leute und leckeres Essen in der Pause - da komme ich doch sehr gerne wieder! Grüße nach Dondörflein :-)

 

19.09.2017: Es gibt einen zweiten Termin im Altstadthof:

 

Der zweite Termin für die kulinarische Lesung aus "Rauschgoldengel" in der Bühne im Altstadthof steht nun fest:

 

Sonntag, 03.12.2017, 18.15 Uhr

 

Los geht es mit einem kleinen Rotbier und Schmalzbrothäppchen und einer Führung hinunter in die Felsengänge an die Originalschauplätze des Krimis. Anschließend gibt es in der Bühne im Altstadthof Musik und erste Lesepassagen aus dem Buch.

Danach stärken wir uns mit einem knusprigen Schäufele mit Kloß, bevor es mit Lesung und Musik von "No Sugar" weitergeht. Natürlich darf am Ende ein Nachtisch nicht fehlen.

Die Karten gibt es ab Oktober direkt in der Hausbrauerei Altstadthof oder online unter www.historische-felsengänge.de 

 

10.07.2017: ...und noch ein Schmankerl zum Vormerken: Am 14.10. lese ich aus "Rauschgoldengel" im Rahmen des KofferCandleLightLiteraturDinners in der Kofferfabrik in Fürth. Es gibt ein köstliches 3-Gang-Menü und natürlich eine spannende Lesung

Der Kartenvorverkauf (Tickets für 32.-) läuft ab sofort unter www.kofferfabrik.reservix.de

 

30.06.2017: Der Vorverkauf für die kulinarische Lesung im Altstadthof am 05.11.2017 beginnt ab sofort direkt im Brauereiladen der Hausbrauerei Altstadthof, Bergstr.19-21, Nürnberg oder ab Mitte September unter www.historische-felsengaenge.de.

Einfach unter Termine den 05. November suchen und über PayPal zahlen. 

30.05.2017: Lesung aus "Rauschgoldengel", Stadtbücherei Stein

Bei gefühlten 35 Grad tauchten die Gäste der Stadtbücherei Stein gestern Abend gerne in die kühlen Felsengänge Nürnbergs ab - zumindest in ihrer Vorstellung. Es war so warm, dass bei den mitgebrachten Mars-Riegeln keine dicke Schokoladenhülle mehr knackte und die kleinen Leckereien schnellstmöglich verzehrt werden mussten :-)

 

24.05.2017: Mittagslesung aus "Hochgericht" im Hinterzimmer des KünstlerHauses, Nürnberg

Am gestrigen Mittwoch durfte ich mich in die Reihe prominenter Persönlichkeiten aus Kultur und Gesellschaft einreihen und im Hinterzimmer des KünstlerHauses aus meinem ersten Nürnberg-Krimi "Hochgericht" lesen. In stilvoller Atmosphäre des alt-ehrwürdigen Gebäudes lauschten die zahlreichen Gäste den (fiktiven) Geschehnissen rund um die Lochgefängnisse und den berühmten Henker Franz Schmidt. Im anschließenden Gespräch erfuhren die ZuhörerInnen Wissenswertes darüber, wie ein Krimi entsteht und was neben dem eigentlichen Schreiben noch zu tun ist, bevor man den fertigen Roman in Händen halten kann.

 

23.05.2017: Lesung aus "Rauschgoldengel", Café am Wehr, Schwabach

Trotz (oder gerade wegen?) milder Frühlingstemperaturen war das gemütliche Café am Wehr wieder voll besetzt mit interessierten Krimi-Fans aus Schwabach und Umgebung. Auch meine dritte Lesung in der Reihe "Schwabach liest" war toll und macht Lust auf mehr...

 

23.05.2017 ...Zum Vormerken:

 

Der Termin für die kulinarische Lesung aus "Rauschgoldengel" in der Bühne im Altstadthof steht nun fest:

 

Sonntag, 05.11.2017, 18.00 Uhr

 

Los geht es mit einem kleinen Rotbier und Schmalzbrothäppchen und einer Führung hinunter in die Felsengänge an die Originalschauplätze des Krimis. Anschließend gibt es in der Bühne im Altstadthof Musik und erste Lesepassagen aus dem Buch.

Danach stärken wir uns mit einem knusprigen Schäufele mit Kloß, bevor es mit Lesung und Musik weitergeht. Natürlich darf am Ende ein Nachtisch nicht fehlen.

Die Karten gibt es ab Oktober direkt in der Hausbrauerei Altstadthof oder online unter www.historische-felsengänge.de 

 

03.05.2017: Lesung aus "Hitzewelle" in der Marktbücherei Igensdorf

Nach all den Jahren waren gestern Abend wieder einmal die drei unterfränkischen Rentner zusammen mit Kommissar Attila auf der italienischen Insel Levantino auf Verbrecherjagd!

Diesmal in der fränkischen Schweiz.

Volles Haus, beste Stimmung und tolle Musik von Artwood Connection sorgten für einen gelungenen Abend.

Wir kommen gerne wieder!

 

06.04.2017: Neuer Preis für alle eBooks! 

Ab sofort gibt es die eBooks für alle meine Krimis für 3,99 €

Also: schnell noch eine Urlaubslektüre für die Osterferien runterladen :-) 

Schöne Ferien!

 

30.03.2017: Alle Jahre wieder...

... lese ich in der Buchhandlung Zeiser und Büttner in Nürnberg am Hallplatz... dieses Jahr aus dem "Rauschgoldengel".

Viele bekannte und neue Gäste lauschten an diesem wunderschönen Frühlingsabend unter anderem dem Kapitel über das leckere, knusprige Schäufele und dem köstlichen Riesenknödel, der leider, leider nicht serviert wurde :-(

Als Trost gab es in der Pause zumindest Mini-Mars-Riegel für alle - und natürlich verschiedene Getränke.

Ein gelungener Abend!

 

26.03.2017: Kulinarische Lesung in Allersberg 

Lecker, Lecker, Lecker... und natürlich spannend, interessant und amüsant - das war das Fazit der über 40 Gäste der gestrigen kulinarischen Krimilesung der Bücherei Allersberg im GilardiHaus.

Nach einer Stunde Lesung aus "Rauschgoldengel" und Musik von "No Sugar" wurden in der Pause am Buffet riesige Schäufele mit Kartoffelsalat, Krautsalat und Soße serviert.

So mancher Gast musste feststellen, dass die Fleischportion auch für den Sonntag noch reicht - die Alufolie fand reißenden Absatz.

Zum Glück hatte uns Attila für hinterher eine seiner Espressomaschinen und Cantuccini zur Verfügung gestellt :-)

Gesättigt und zufrieden beschlossen wir den Abend mit der zweiten Hälfte der Lesung und weiteren Songs von No Sugar. 

Ein voller Erfolg!!

 

 

23./24.03.2017: Buchmesse Leipzig

Mein erster Besuch auf der Buchmesse war sehr interessant, spannend und informativ. Ich habe viele Vorträge gehört, mit Verlagsautoren, Self-Publishern, Buchhändlern und Verlegern gesprochen und erfahren, was ein Hybrid-Autor ist :-)

Mein Fazit: Es war toll, einmal in die Branche einzutauchen, zu erfahren, was die Kolleginnen und Kollegen so machen und was noch alles möglich ist. Ich denke, ich bin im nächsten Jahr wieder dabei!

 

 

 

 

 

 

 

 

19.03.2017: ...und immer wieder etwas Neues...

Diesmal gab es ein sonntägliches Weißwurstfrühstück im gut besuchten KatzwangerKulturZentrum zu "Rauschgoldengel" und Musik von "No Sugar". Bei Kaffee, Breze oder Weißbier tauchten die ZuhörerInnen gebannt in die Nürnberger Felsengänge ein und amüsierten sich über die eine oder andere Geschichte darüber, wie eine Krimiautorin zu ihren Ideen kommt...

06.03.2017: Die Frühjahrssaison 2017 hat begonnen!

Nach einer Lesung in der Bücherei Wachendorf Ende Februar war ich gestern mit meinem "Rauschgoldengel" bei der Bücherei Greding zu Gast. Im Veranstaltungsraum des Archäologiemuseums am Marktplatz lauschten über 40 Gäste aufmerksam den Geschehnissen in den Felsengängen und der stimmungsvollen Musik von Artwood Connection. Bei Leonhard Cohens "Hallelujah" wurde Sängerin Annette Klausmann sogar vielstimmig vom Publikum begleitet. Tolle Stimmung an einem tollen Abend!

 

24.02.2017: Was lange währt, wird endlich gut...

Die Hörbücher von "Hochgericht", "Rauschgoldengel" und "Apfelrausch" sind fertig!

Jedes Buch ist eine vollständige Lesung, von mir selbst eingelesen und auf eine mp3 CD gebrannt. Die Laufzeit beträgt neun, bzw. zehn Stunden.

Erhältlich sind die Hörbücher für 14,99 € bei Hugendubel im Karstadt / Nürnberg, in der Buchhandlung am Sägerhof / Schwanstetten und direkt bei mir. Auf Wunsch schicke ich die CDs auch zu.

2016

22.12.2016: Ein ereignisreiches Jahr geht zu Ende. 

In diesem Jahr war viel Neues dabei, zum Beispiel die erste Open Air-Lesung im Schwabacher Stadtpark und natürlich die beiden kulinarischen Lesungen mit Führung zu den Originalschauplätzen im Altstadthof.

2016 fanden auch die erste Lesungen im Landkreis Fürth und in Nürnbergs Norden statt. 

Die Veröffentlichung meines sechsten Krimis "Rauschgoldengel" war der krönende Abschluss des Jahres. In den letzten Wochen war ich in den Buchhandlungen der näheren und weiteren Umgebung unterwegs, um meine Bücher dort vorzustellen. Es ist doch schön, wenn "Hochgericht" und "Rauschgoldengel" jetzt auch in Buchhandlungen im Nürnberger Land, im Landkreis Roth, Fürth und Erlangen-Höchstadt in den Regalen liegen :-)

Auch für die neue Saison sind viele interessante Veranstaltungen, sowie die Fertigstellung der beiden Hörbücher von "Hochgericht" und "Rauschgoldengel"geplant. Infos und Termine gibt es hier unter NEWS und TERMINE. Regelmäßig vorbeischauen lohnt sich!!

 

An dieser Stelle möchte ich auch DANKE sagen...

...meinen LeserInnen und zahlreichen LesungsbesucherInnen für`s Bücher lesen und kommen

...den engagierten VeranstalterInnen für die Einladungen zu den Lesungen

...den MusikerInnen von "Artwood Connection" und "No Sugar" für die stimmungsvolle Begleitung

...meiner Familie für die wertvolle Unterstützung

 

Ich wünsche Allen ein friedliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr und freue mich auf ein spannendes 2017!

 

02.12.2016: "Heimspiel" in Leerstetten. Die Premiere von "Rauschgoldengel" mit "Artwood Connection" vor ausverkauftem Haus in der Kulturscheune Leerstetten mit Stammpublikum und Überraschungsgästen aus ganz Franken. Ein toller und besonderer Abend mit großartiger Stimmung, wunderbarerer Musik und Pfefferbrezen statt Schäufele :-)

Danke an alle, die da waren.

24.11.2016: Tatort Knoblauchsland im Schloss Almoshof: "Hochgericht" mit "No Sugar"

... und wieder in Nürnbergs Norden...

... und wieder mit Espresso in der Pause...

... nur diesmal mit anderer Musik!

Bertram Englbauer und Michael Endres von "No Sugar" begleiteten mit Rock - Pop - und Blues Klassikern die Ermittlungen von Charlotte Gerlach und das legendäre Endspiel der Champions League zwischen dem Club und Real Madrid :-)

22.11.2016: Buch & Mediencenter Endreß,  Eckental: Lesung aus "Hochgericht"

Endlich kommen auch die LeserInnen nördlich von Nürnberg zum Zug!

Der Henker Franz Schmidt, Kriminalhauptkommissarin Charlotte Gerlach und "Artwood Connection" kamen auf Einladung der Familie Endreß ins Buch- und Mediencenter nach Eckental. 

Nach einem spannenden Abend mit leckerem Espresso in der Pause blieb dann doch offen, wer im Nürnberg des Jahres 2010 als Henker Franz Schmidt sein Unwesen treibt, aber - wie das Wochenblatt schreibt: "Die Moni kennt den Däder"...

20.11.2016: Lesung aus "Die Tote im See" im Hotel "Schwan", Schwanstetten

Bei Kaffee und Kuchen lauschten interessierte Krimifans den Geschehnissen aus meinem ersten Krimi und erfuhren anschließend einiges über die Entstehung eines Kriminalromanes - von der ersten Idee bis zur Vermarktung.

 

13.11.2016: kulinarische "Rauschgoldengel"- Lesung im Altstadthof 2.0...

... und wieder ausverkauft!

Mit 45 Schäufele-Fans ging es auch diesmal wieder hinunter in den Nürnberger Untergrund zu den Originalschauplätzen des Romans. Anschließend lauschten alle den ersten Kapiteln aus dem Krimi und der Musik von "Artwood Connection" und freuten sich dann auf den kulinarischen Höhepunkt des Abends. Mit Schäufele und später auch Apfelküchle im Bauch setzten wir die Ermittlungen fort, doch der Täter wurde auch diesmal nicht verraten.

Die Kombination aus Führung, Lesung Musik und leckerem Essen war fantastisch und das Ambiente in der Bühne im Altstadthof großartig!

 

Für den Herbst 2017 sind weitere Termine geplant! 

 

 

10.11.2016: Der Vorverkauf für die "Rauschgoldengel"-Lesung am 02.12.2016 in der Kulturscheune Leerstetten hat begonnen! Karten gibt es für 9.-€ im Dorfladen Leerstetten und in der Buchhandlung am Sägerhof.

 

06.11.2016: Die erste Lesung im Altstadthof war ein voller Erfolg: Der Spaziergang durch die Felsengänge war aufregend, die Krimihandlung spannend, die Musik von "Artwood Connection" toll, die Stimmung bestens und erst das Schäufele... mit der krossen Kruste... und die leckeren Apfelküchle... !

Wir freuen uns auf die zweite Runde am kommenden Sonntag!

02.11.2016:   AUSVERKAUFT! Die kulinarische Krimilesung im Altstadthof ist ausverkauft! Ich wünsche uns viel Spaß!

 

30.10.2016: Die bislang kürzeste Lesung fand gestern Abend im ACT Center Nürnberg statt. Im Rahmen der Open Stage gab es in nur 20 Minuten einen kurzen Einblick in die Kriminalgeschichte Nürnbergs und einen phantastischen Bericht über das Champions League Endspiel des 1.FC Nürnberg gegen Real Madrid :-) 

 

27.10.2016: ACHTUNG ENDSPURT! 

Für die kulinarische Krimilesung am 13.11.2016 im Altstadthof sind nur noch wenige Karten erhältlich!

Wer noch dabei sein will: Tickets gibt es unter www.historische-felsengänge.de

  

26.10.2016: ...und noch eine Premiere: Auch zum ersten Mal war ich in der Bücherei Büchenbach zu Gast. Bei leckeren Südtiroler Häppchen, Apfelsaft und Apfelringen las ich aus... natürlich aus meinem Südtirol-Bestseller "Apfelrausch"!

 

24.10.2016: Premiere! Zum ersten Mal war ich zu einer Lesung in unserer Kreisstadt Roth.

Im wunderschönen Ambiente der Stadtbücherei im Schloss Ratibor erfuhren die ZuhörerInnen in "Hochgericht" einiges über die mittelalterliche Kriminalgeschichte Nürnbergs.

 

21.10.2016: Lesung in meiner unterfränkischen Heimat

Auf Einladung des engagierten Teams der katholischen öffentlichen Bücherei Helmstadt bin ich mit meinen Südtirol Krimi Apfelrausch in meine unterfränkische Heimat gereist. Bei köstlichem Apfelkuchen und perfekter Bewirtung im Gasthaus Stern lauschten etwa 30 Gäste den spannenden Geschehnissen am Mendelpass. 

 

 

 

 

 

 

13.10.2016: Weiterer Termin für die kulinarische Lesung im Altstadthof am Sonntag, den 13.11.2016 ab 18:15 Uhr

Wegen der großen Nachfrage gibt es einen weiteren Termin für die Lesung im Altstadthof - auch diesmal mit Führung zu den Originalschauplätzen in die Felsengänge, Lesung aus "Rauschgoldengel", Musik von "Artwood Connection", Schäufele mit Kloß und natürlich Apfelküchle mit Vanilleeis.

Karten gibt es für 32.-€ direkt beim Altstadthof oder unter www.historische-felsengänge.de 

 

11.10.2016: Der "Rauschgoldengel" ist da! 

Vor ziemlich genau einem Jahr habe ich das erste Kapitel geschrieben, nachdem ich mich zuvor über die geheimen Zugänge in die Nürnberger Felsengänge informiert und selbst vor Ort nach geeigneten Örtlichkeiten, versteckten Gewölben und geheimnisvollen Räumen gesucht habe. Die Geschichte vom "Rauschgoldengel" war dann Anfang März fertig - fast fertig, denn dann ging´s ans Korrigieren, Formatieren, Fotografieren...

Und jetzt ist der Krimi überall im Buchhandel bestellbar - oder natürlich auf einer meiner Lesungen zu haben - auf Wunsch auch mit Widmung!

Ich wünsche allen LeserInnen spannende Stunden mit dem "Rauschgoldengel"!

 

 

 

10.10.2016: Der Vorverkauf für die Premierenlesung am 02.12.2016 in der Kulturscheune beginnt ab 10.11.2016

Karten gibt es für 9.-€ im Dorfladen Leerstetten oder in der Buchhandlung am Sägerhof 

 

30.09.2016: Saisoneröffnung mit einer Lesung aus "Die Tote im See" in der Gemeindebücherei Wendelstein mit Musik von "Artwood Connection". Die Bücherei war bis auf den letzte Platz besetzt, die Stimmung prima - vor allem weil sich auch nach der Pause alle BesucherInnen noch bester Gesundheit erfreuten - trotz Mandelkeksen :-)

28.09.2016: ... DAS GEHT JA GUT LOS ...

 

gleich zu Beginn der Herbstsaison habe ich  für meine LeserInnen einen besonderen Leckerbissen zum Vormerken!

Am Sonntag, den 06. November 2016 um 18.00 Uhr gibt es in der Hausbrauerei Altstadthof in Nürnberg die Preview meines neuen Krimis "Rauschgoldengel", der Kommissarin Charlotte Gerlach in Nürnbergs Unterwelt führt- in die Felsengänge!

 

Los geht es mit einem kleinen Rotbier und Häppchen. Anschließend führe ich das Publikum hinunter in die Felsengänge an die Originalschauplätze des Krimis. Anschließend gibt es in der Bühne im Altstadthof Musik von Artwood Connection und erste Lesepassagen aus dem Buch.

Danach stärken wir uns mit einem knusprigen Schäufele mit Kloß, bevor es mit Lesung und Musik weitergeht. Natürlich darf am Ende ein Nachtisch nicht fehlen.

 

Die Karten kosten pro Person 32.-EUR inkl. Häppchen, Führung, Essen, Lesung und Musik und sind ab sofort direkt in der Hausbrauerei Altstadthof oder online unter www.historische-felsengänge.de (unter Tickets, 06.11.) erhältlich.

 

Der "Rauschgoldengel" erscheint natürlich rechtzeitig zur Lesung Anfang November.

 

09.08.2016: Premiere! Meine erste Open Air Lesung war ein voller Erfolg. Nach Dauerregen am Vormittag kam am frühen Abend die Sonne raus und mit ihr über 50 Krimifans in den Stadtpark Schwabach. 

28.04.2016: Lesung aus "Apfelrausch" in der Buchhandlung Zeiser und Büttner am Hallplatz in Nürnberg. Nach "Hochgericht" im vergangenen Jahr stand nun  eine Reise nach Südtirol auf dem Programm - mit köstlichem Apfelkuchen in der Pause!

 

23.04.2016: Lesung aus "Hochgericht" beim Lesemarathon in der Bücherei Unterreichenbach. Mit stimmungsvoller Flötenmusik begleitet tauchten die interessierten ZuhörerInnen ein in die mittelalterliche Kriminalgeschichte und Charlotte Gerlachs ersten Fall.

 

21.04.2016: Lesung aus meinem ersten Krimi "Die Tote im See" beim Allersberger Krimi-Frühling in der Gemeindebücherei. Mein Allersberger Fan-Club war vollzählig anwesend und hörte Auszüge aus Kommissar Attilas erstem Fall. Die eine oder andere Zuhörerin konnte mit den Protagonisten aus dem Roman mitfiebern, war sie doch selbst schon im Thermalsee von Heviz oder im alt-ehrwürdigen Gellert-Bad in Budapest gewesen.

 

15.04.2016: Lesung aus "Hochgericht" in der Bücherei Wachendorf bei Cadolzburg.

Premiere! Meine erste Lesung im Landkreis Fürth! In der gemütlichen Leseecke der Bücherei lauschten die Wachendorfer Krimifans gespannt den Geschehnissen aus "Hochgericht" und genossen in der Pause gerne einen köstlichen Espresso.

Wie wäre es mit einer "Apfelrausch"-Lesung im Herbst?

 

26.02.2016: Lesung aus "Hochgericht" bei "Kultur in Brunn". Das Vereinsheim des SV Brunn ist so ziemlich der gemütlichste Veranstaltungsraum, in dem ich je gelesen habe: Außen eine Blockhütte, innen ganz mit Holz verkleidet, ein wunderbares Feuer im Kachelofen... und natürlich ein fabelhaftes Publikum! Die Zuhörer fieberten mit und waren begeistert von der Livemusik von Artwood Connection. Dazu gab es deftige Brote mit Leberwurst und Schmalz! 

Die Stimmung war phantastisch, denn während des Kapitels über die Teilnahme des 1.FC Nürnberg am Champions League Finale wurde tatsächlich ein Traum wahr: der Club gewann zum ersten Mal seit 2008 ein Derby gegen Fürth!

Danke, Brunn!!! Ich komme sehr gerne wieder!

05.02.2016: Lesung aus "Hochgericht" im evangelischen Gemeindehaus Leerstetten, quasi im eigenen Wohnzimmer. Viele Krimifans waren gekommen, unter ihnen auch einige, die bereits im vergangenen Februar in der Kulturscheune dabei waren.

Auch wenn sie schon wussten, wer der Täter war, haben sie sich doch bestens amüsiert und den Abend sehr genossen.

 

Die Lesungs-Saison 2016 hat begonnen! Nachdem der neue Krimi noch nicht fertig ist, lese ich 2016 aus "Hochgericht", "Apfelrausch" und aus meinem Erstlingswerk "Die Tote im See".

2015

05.09.2015: Lesung im Gartenhotel Moser, Montiggl Eppan. Es ist schön dort die vielen Besucher mit "Bilderrätsel" am Schwimmbad, auf der Liegewiese, im neuen Wellness Bereich, usw. zu sehen. Vielleicht liest ja sogar der ein oder andere das Buch in der Freiluft Badewanne der neuen Suiten :-)

29.07.2015: Neuauflage "Apfelrausch":

Jetzt gibt´s den "Apfelrausch" noch günstiger!! Ab sofort ist das Print-Buch für 10,90 EUR erhältlich. Der Preis für das E-Book bleibt bei 8,99 EUR.

 

07.05.2015: Saisonabschlusslesung beim Krimifrühling in der Bücherei Allersberg:

Auch in Allersberg wohnen Monika Martin- Krimi-Fans - und die sind alle wieder zur Lesung gekommen! Gemütlich wie zuhause im Wohnzimmer lauschte das ausschließlich weibliche Publikum der spannenden und manchmal auch lustigen Krimihandlung in "Hochgericht".


24.04.2015: Thalmässing. Schon fast traditionell gab es auch zu meinen neuen Krimi "Hochgericht" eine Buchpräsentation. Das Gemeindezentrum St. Marien in Thalmässing ist wirklich der Geheimtipp meiner Veranstaltungsorte. Auch diesmal mit köstlichem Buffet passend zum Thema. Und auch nochmals herzlichen Dank für den tollen fränkischen Brotzeitkorb!

23.04.2015: Lesung in der Gemeindebücherei Wendelstein, diesmal mit musikalischer Begleitung von Andrea Pods an der Gitarre.

Das Wendelsteiner Krimi-Publikum war begeistert und die Stimmung toll. Die Bücherei Wendelstein ist auf jeden Fall auch beim nächsten Buch wieder mit dabei!

 

07.04.2015: Lesung "Apfelrausch" im Weinlokal Punkt in Kaltern veranstaltet vom Tourismusverband Kaltern. Ein wirklich tolles Ambiente! Musikalische Umrahmung diesmal von "Pink & Purple" (meine Töchter Ida & Mathilda). Ganz im Sinne Kelly-Family war dieses Mal tatsächlich die ganze Familie eingespannt.

04. & 06.04.2015: Buchvorstellung des Gartenhotel Moser Krimis "Bilderrätsel" im Gartenhotel in Montiggl/Eppan.

03.04.2015: Unsere Südtiroler Lesungsreise beginnt. Pünktlich dazu gibt es den neuen Südtirolkrimi "Bilderrätsel - Ein Gartenhotel Moser Krimi". Dieser ist kostenlos, allerdings nur exklusiv erhältlich im Gartenhotel Moser in Montiggl/Eppan. Warum nicht mal dort Urlaub machen :-) 


Wenn wir schonmal da sind gibt es folgende Lesungstermine:


Samstag, den 04.04.2015, 20:30 im Gartenhotel Moser:

Premieren-Lesung des Gartenhotel Moser Krimis "Bilderrätsel" mit Livemusik von "No Sugar"


Montag, den 06.04.2015, 20:30 im Gartenhotel Moser:

Lesung "Apfelrausch" mit Livemusik von "No Sugar"


Dienstag, den 07.04.2015, 17:00 im Weinhaus Punkt in Kaltern (Marktplatz): Lesung "Apfelrausch" mit musikalischer Untermalung


März 2015: Sehr Nett !

12.03.2015: Lesung Hochgericht in Nürnberg bei der Buchhandlung Zeiser und Büttner am Hallplatz. Die Lesungspremiere in einer Buchhandlung ist gelungen!

27./28.02.2015: Die Lesungs-Saison von "Hochgericht" hat begonnen!

Die beiden Premierenlesungen in der Kulturscheune Leerstetten waren toll! Über 170 Gäste haben sich von der spannenden Krimihandlung und den interessanten Informationen über den Nürnberger Scharfrichter Franz Schmidt begeistern lassen. Doch auch der Spaßfaktor kam nicht zu kurz. Die Kapitel über ein bemerkenswertes Fußballspiel und ein Nürnberger Original am Hauptmarkt lösten lautes Gelächter aus.

Begleitet wurde das Ganze mit Rock und Pop Klassikern der Band No Sugar ("passend zur Fastenzeit", wie unser Bürgermeister Pfann in seiner Begrüßungsansprache bemerkte).

Ich freue mich auf all die weiteren Termine und auf ebenso begeistertes Publikum!

03.02.2015: Die vorerst letzte Apfelrausch-Lesung im Café am Wehr, Schwabach, war sehr erfolgreich. In der Reihe "Schwabach liest" findet dort jeden Dienstag von 17.00 - 17.45 eine Lesung statt. Das Café war voll besetzt, das Publikum (und die Autorin!) war begeistert. Die Stimmung war klasse. Ich komme gerne wieder!

 

18.01.2015: Die Werbung für die beiden Premierenlesungen in der Kulturscheune Leerstetten läuft an. Der Kartenvorverkauf beginnt ab sofort (Vorkaufsstellen siehe Bild). Wer Karten will sollte schnell reagieren - beim letzten Mal waren beide Veranstaltungen bereits nach wenigen Tagen ausverkauft.


13.01.2015: Meine Promotion-Tour durch Nürnberger und Schwacher Buchhandlungen war erfolgreich. Ab sofort liegt Hochgericht auch in der Buchhandlung Jakob in Nürnberg und in der Buchhandlung Kreuzer in Schwabach unter der Rubrik Frankenkrimis aus.


12.01.2015. Schnäppchenjäger aufgepasst. Die eBook Version von "Hochgericht" ist bis Ende Februar zum Aktionspreis von 4,99 EUR bei den gängigen eBook Plattformen (z.B. Kindle, iBooks, ...) erhältlich.


11.01.2015: ACHTUNG. Der Lesungstermin im Saal der Gaststätte Döllinger in Schaftnach hat sich von Freitag, den 20.03. auf Sonntag, den 22.03. verschoben. Die Veranstaltung beginnt um 19:00. Wer vorher noch was essen will, kann bereits ab 17:00 kommen. Karten gibt es für 8 EUR inklusive einem Getränk in der Gaststätte vorab oder an der Abendkasse.


10.01.2015: Tatort Buchhandlung Korn & Berg in Nürnberg am Hauptmarkt. Die Autorin neben einem Stapel von Hochgericht.

Als ich dem Buchhändler meinen Krimi vorstellen wollte, erhielt ich eine überraschende Antwort: "Den haben wir doch bereits! Dort drüber liegt er!"

Und tatsächlich! Hochgericht ist seit Anfang des Jahres in der renommierten Buchhandlung in bester Lage am Hauptmarkt erhältlich.

Kein Wunder, denn man kann von der Buchhandlung aus direkt hinüber schauen zu Ort des Geschehens - zum Henkerhaus!

09.01.2015: Tatort Hugendubel Frankenzentrum. Mein Nürnberg Krimi ist "zuhause" angekommen - im Regal der Nürnberg Krimis.

Wobei... Eigentlich sollte er schnellstens dorthin, wo er hingehört: in die Bücherregale aller Nürnberg Krimi Fans! Aber das kann ja noch werden ...

2014

28.12.2014: Bad Kissingen Eisenstädter Platz, -3 Grad Celsius. Fotoshooting für das Pressefoto zum neuen Buch. Gegen Ende ist die Nase rot.

 

Die Bilanz des Jahres 2014 fällt äusserst positiv aus. Dank eines unverhofften Kontaktes nach Montiggl (Südtirol, Nahe Kaltern) wird der "Apfelrausch" mein bisher größter Erfolg. Das Buch wird in Südtiroler Buchhandlungen erfolgreich verkauft und im Gartenhotel Moser mehrfach präsentiert. Der Kontakt nach Montiggl beschert mir Leser in Lichtenstein, der Schweiz, in Österreich und sogar in Nordrhein-Westfalen.

Erstaunlicherweise gab es sogar eine Buchbestellung aus England.

 

Ich kann auf viele Lesungen mit toller Musik und begeistertem Publikum zurückblicken. Das macht Lust auf mehr.

 

Mit meinem neuen Buch betrete ich Neuland in der Heimat und hoffe mit dem ersten Nürnberg Krimi auch Leser in der großen Stadt zu erreichen. Ich freue mich auf die "Hochgericht" Lesungen im Frühjahr.

 

All meinen Lesern und Fans ein gutes 2015!

 

08.12.2014, 0:35 Uhr: Es ist soweit. Zum fünften Mal in meinem Leben drücke ich den "Send-Button". Nur zwei Tage später ist "Hochgericht" im Buchhandel erhältlich, drei Wochen später holen wir 200 Exemplare von der Poststelle ab.


Die nächste gute Nachricht lautet: Durch verbesserte Konditionen beim Verlag kostet das Buch nur noch 9,99 EUR. Das e-Book gibt es in Kürze für 7,99 EUR.


Mit "Hochgericht" startet eine neue Reihe, die in Nürnberg spielt und Bezug auf ein geschichtliches Thema der Stadt Nürnberg nimmt. Kommissar Attila ist im Ruhestand, kann aber jederzeit in seiner Espresso Bar am Trödelmarkt besucht werden. Seine Nachfolgerin ist Charlotte Gerlach und ist meinen Lesern bereits aus "Apfelrausch" und "Schattenschlag" bekannt. In ihrem ersten Fall bekommt sie es mit einem Nachahmer des berühmten Nürnberger Henkers Franz Schmidt zu tun.


All meinen Lesern und Fans wünsche ich viel Spass bei meinen neuen Buch!


24.10.2014: Premiere. Zum ersten Mal gibt es einen Monika Martin Krimi im Rahmen eines Krimidinners. Und noch einmal Premiere. Wir sind zum ersten Mal in Nürnberg - genauer gesagt in der Sportgaststätte Katzwang zu Gast beim Bürgerverein. Von 18:30 bis 23:00 wurde entweder gegessen, gelesen, oder es gab Musik von Artwood Connection.

10.10.2014: Lesung "Apfelrausch" auf der neuen Bühne im Landgasthof Döllinger in Schaftnach mit Livemusik von "No Sugar". Die Stimmung im neuen Saal war großartig - ebenso die fantastische Auswahl an leckeren Corden Bleu Variationen. Wir haben gleich einen Termin für die nächste Lesung ausgemacht: 22.03.2015. 

11.09.2014: Tatort Athesia Buchhandlung in den Lauben Bozen. Es ist 13:19 Uhr. Die in weiten Teilen des Landkreises Roth bekannte Autorin Monika Martin findet ihren vierten Krimi "Apfelrausch" an sehr prominenter Stelle direkt im Eingangsbereich der renommierten Buchhandlung. Aus berufenem Munde will sie erfahren haben, dass bereits eine zweistellige Anzahl des Romans im Sommer 2014 über den Südtiroler Ladentisch ging. Wenn das mal nicht nach einer eigenen Südtirol Buchreihe ruft...



P.S. Wer das Buch im Bild erkennt (sollte dem Kenner ja nicht wirklich schwerfallen) darf mir gerne eine Email schreiben.

16./17.05.2014 & 09.09.2014: Lesung "Apfelrausch" im Gartenhotel Moser in Montiggl (bei Kaltern) in Südtirol. Das Gartenhotel liegt nahe der Montiggler Seen zwischen Apfelbäumen und Weinbergen. Daneben auch ein verlassenes Schlösschen. Wenn das mal keine neue Ideen für weitere Südtirolkrimis bietet! Weitere Infos zum Gartenhotel Moser: www.gartenhotelmoser.com

 

14.04.2014: Es ist soweit. Die Rohfassung von Roman Nummer 5 ist fertig und befindet sich in der Korrektur. Kommisar Attila ist im Ruhestand und hat sich einen lang gehegten Traum erfüllt: Eine Espresso Bar mitten in Nürnberg. Seine junge Kollegin Charlotte übernimmt die Ermittlungen. Die Sprecherin einer Bürgerinitiative wird tot aufgefunden. Die Spuren führen weit zurück ins Mittelalter zu "Meister Franz", dem berühmtesten Nürnberger Henker.

 

21.03.2014: Die Lesung im Gemeindezentrum St. Marien in Thalmässing war ein voller Erfolg! Begleitet von der Band "Artwood Connection" erlebte das Publikum einen kurzweiligen, interessanten und spannenden "Apfelrausch". Anschliessend verwöhnten die Veranstalterinnnen die Besucher mit einem hervorragenden Südtiroler Buffet. Auch die Presse war begeistert - nachzulesen z.B. im Donaukurier vom 25.03.2014.

09./10.11.2014: Premiere für "Apfelrausch" in der Kulturscheune Leerstellen im Rahmen "Südtirol mit allen Sinnen genießen" mit Livemusik von Artwood Connection und Südtiroler Schmankerln. Der Zustrom war überwältigend. Bereits kurz nach Vorverkaufsbeginn waren alle 200 Karten restlos ausverkauft. Für mich ein unvergessliches Erlebnis und ich blicke gerne auf die beiden Veranstaltungen zurück.